Regionales Reitturnier mit „Badischer Vielseitigkeitsmeisterschaft“ 2018

Anfang Oktober findet unser regionales Reitturnier statt. Vom Führzügel für die jüngsten Reiter bis hin zu Klasse M* in Dressur und Springen geben wir den Reitern und ihren Pferden aus der Region die Möglichkeit auf einem erstklassigen Reitturnier zu starten. Auch in diesem Jahr dürfen wir die Reiter im Finale des „Oldie Cup“ wieder herzlich begrüßen.

Die „Badische Vielseitigkeitsmeisterschaft“, eine Geländepferdeprüfung und eine Vielseitigkeitsprüfung der Klasse E ergänzen den sportlichen Rahmen.

Während den drei Turniertagen bieten wir für das leibliche Wohl selbsgebackenen Kuchen, Kaffee, selbstgemachte Hausmannskost, schwäbische Spezialitäten und erfrischende Getränke an.

Erste Fohlenauktion 2018

Eingebettet in ein Spring-, Dressur- und Vielseitigkeitsturnier bis zur Klasse M* werden am Samstagabend vorselektierte Hannoveraner Spitzenfohlen, geboren ab Mitte Mai 2018, mit Top-Dressur- und Springabstammungen versteigert.

Die Kooperation vom Hannoveraner Bezirksverband Hessen Süddeutschland und der Reitanlage Hubertushof bietet eine höchst attraktive Plattform für die Vermarktung von vielversprechendem Nachwuchs.

Eingebettet in das Programm des Reitturniers ist der Ablauf der Fohlenauktion.

  • Pflastermusterung um 15:30 Uhr
  • Präsentation der Fohlen um 17:30 Uhr
  • Auktion der Fohlen um 19:30 Uhr

Interessierte, Käufer, Zuschauer und die ganze Familie ist recht herzlich zu unserer Fohlenauktion eingeladen. Der Eiintritt ist kostenfrei.

Die Hannoveraner Züchter aus Baden-Württemberg, Bayern und Hessen und das Hubertushofteam freuen sich auf Sie.

Weitere Informationen und die gesamte Fohlenkollektion mit Videosequenzen finden Sie auf der Homepage www.fohlenauktion-langenau.de
Bei Fragen zur aktuellen Kollektion richten Sie bitte an Toni Kornes 0172-7630533,  Roland Rösch  0171-9744614 oder Bernd Hickert 0176-21237342.

„Tag der offenen Tür“ 2018

Das Hubertushofteam begrüßt alle zum diesjährigen „Tag der offnen Tür“ auf der Reitanlage Hubertushof in Linkenheim-Hochstetten.

Die Reitanlage Hubertushof läd alle Interessierte, Reiter, Zuschauer, Züchter und die ganze Fammilie sehr herzlich zum „Tag der offenen Tür“ ein.

Bei insgesamt drei Führungen können Sie mit dem Betriebsleiter, Herr Martin Hammel, und der Geschäftsführerin, Frau Christina Freitag, hinter die Kulissen des Hubertushofes schauen.

Ein Highlight bietet das neue Trainings- und Rehazentrum auf dem Hubertushof. Erleben Sie ein Pferd auf dem Aquatrainer oder auf dem Laufband und erleben Sie die den neuen Trainings-, Reha- und Wellnessbereich für Pferde.

Führungen

  • 12:30 Uhr / Treffpunkt am Haupteingang
  • 14:30 Uhr / Treffpunkt am Haupteingang
  • 16:00 Uhr / Treffpunkt am Haupteingang

Wir freuen uns auf Sie!

Dressurturnier 2016

Vom 22.09. – 25.09.2016 überzeugten Amateure und namenhafte Reiter auf unserer Anlage. Unser erstes Dressurturnier auf diesem Niveau wurde sehr gut angenommen. 

Wir gratulieren allen Reitern zu Ihrem Erfolg. Hier ein kleiner Ausschnitt der Ergebnisse, weitere Ergebnisse finden sie unter 

http://reitturniere-live.de/2016/linkenheim-hochstetten_2/ .

Die Prüfung Nr. 4 Dressurprf. Kl. S** Intermediaire I wurde von Aileen Day gewonnen, auf dem zweiten Platz folgte Dagmar Melwitz und auf dem dritten Platz war Sandy Kühnle.

Prüfung Nr. 7 Dressurprf. Kl. S* – Youngster Tour gewann Sabine Klenk, zweiter wurde Christoph Niemann und dritter Jana Schlotter.

Prüfung Nr. 2 Dressurprf. Kl. S*** Intermediaire II gewann Michael Bühl, zweiter wurde Katrin Burger und den dritten Platz belegte Vivien Niemann.

Eines unserer Highlights war die Prüfung Nr. 3 Dressurprf. Kl. S** Intermediärer Kür unter Flutlicht. Diese gewann Julia Becker, den zweiten Platz belegte Ann-Kathrin Lindner und den dritten Platz belegte Aileen Day.

Prüfung Nr. 5 Dressurprf. Kl. St. Georg Special* diese gewann Christoph Niemann, zweiter wurde Birgit Wößner und  den dritten Platz belegte Jacqueline Fastner.

Den großen Preis von Linkenheim, eine Dressurprf. Kl. S*** Kurz-Grand Prix gewann Michael Bühl, der zweite Platz ging an Christian Ritter und den dritten Platz belegte Sandy Kühnle. 

Natürlich vergessen wir auch nicht die ganz Kleinen, die in der Prüfung Nr. 17 Führzügel gestartet sind. Diesen gewann in der ersten Gruppe Clara Kohoutek, zweiter wurde Jona Rein und die zwei dritten Plätze gingen an Nils Freitag und Josephine Bub. Die zweite Gruppe gewann Jara Rein, zweiter wurde Taria Gappich und die zwei dritten Plätze belegten Julian Lieb und Laura Kohoutek.

Wir danken all unseren Sponsoren für Ihre großzügige Unterstützung und freuen uns sehr auf eine langfristige Kooperation mit Ihnen.

Natürlich möchten wir uns bei den zahlreichen Helfern bedanken, ohne die wir so eine Veranstaltung gar nicht gestemmt bekommen hätten.

15288701_1825838807681447_7064945512515905069_o 15235411_1825846247680703_1488911597322837806_o   15272263_1825841841014477_5663426890493216417_o

Springturnier 2016

Vom 15.09. – 18.09.2016 fand unser diesjähriges Springturnier auf S*** Niveau statt. Hier traten Amateure und namenhafte Reiter gegeneinander an.

Wir gratulieren allen Teilnehmern zu Ihrem Erfolg. Hier ein kleiner Ausschnitt der Ergebnisse, weitere Ergebnisse finden Sie unter

http://reitturniere-live.de/2016/linkenheim-hochstetten_1/.

Die Prüfung Nr. 3 Springprf. Kl. S* gewann Britt Roth, der zweite Platz ging an Günther Treiber und dritte Platz ging an Armin Jun. Schäfer.

Prüfung Nr. 2 BW-Bank Cup Kl. S** gewann Mario Walter, zweiter wurde Uwe Carstensen und dritter wurde Elisabeth Meyer.

Eines unserer Highlights war die Prüfung Nr. 5 das Zweikampfspringen Kl. S* unter Flutlicht. Die Prüfung wurde von

Vanessa Steiger gewonnen, zweiter wurde Jochen Teufe.

Die Prüfung Nr. 6 Springprf. Kl. S* mit Joker wurde von Markus Kölz gewonnen, zweiter wurde Armin Jun. Schäfer  und dritter Manfred Ege.

Prüfung Nr. 7 Springprf. Kl. S* Youngster Tour wurde von Britt Roth gewonnen. Zweiter wurde Harry Kappel und dritter wurde Carsten Kurz.

Der große Preis von Linkenheim, eine Springprf. Kl. S*** mit Siegerrunde und Jackpot wurde von Mario Walter gewonnen. Zweiter wurde Britt Roth und dritter wurde Armin Jun. Schäfer.

Wir danken all unseren Sponsoren für Ihre großzügige Unterstützung und freuen uns sehr auf eine langfristige Kooperation mit Ihnen.

Natürlich möchten wir uns bei den zahlreichen Helfern bedanken, ohne die wir so eine Veranstaltung gar nicht gestemmt bekommen hätten.

 

15289125_1825827834349211_4638990699048968513_o  15304166_1825829494349045_2775094346906660362_o   15304606_1825827354349259_2006703276390309163_o


Neues Seminar!

„Ganzheitliche Lösungen im Reitsport“

Die Reitanlage Hubertushof bietet mit dem Seminar „Ganzheitliche Lösungen im Reitsport“ für alle Teilnehmer die Möglichkeit mit neuen Aspekten erfolgreicher und entspannter mit seinem Pferd im Reitsport oder Freizeitbereich zu reiten.

Das Seminar ist in drei Modulen aufgebaut, die einzeln buchbar sind.
In den jeweiligen Modulen sind bestimmte Themengebiete aufgenommen, die sich untereinander unterstützen und auf einander aufbauen.
In der Theorie wird das Grundwissen für die jeweiligen Themen vermittelt. In der anschließenden Coachingreitstunde hat jeder Teilnehmer die Möglichkeit gemeinsam mit seinem Pferd die Lösungsansätze in die Praxis umzusetzen.

Bei Interesse melden Sie sich bitte per Email bei Frau Freitag, c.freitag@reitanlage-hubertushof.de ,  an.

Ganzheitliche Lösungen im Reitsport_Seminar

 

LIN_2443       Springturnier 2015

 

Vom 17.09. – 20.09.2015 fand unser erstes Springturnier auf S***Niveau statt. Hier traten Amateure und namenhafte Reiter gegeneinander an.

Wir gratulieren allen Teilnehmern zu Ihrem Erfolg.

Die Prüfung Nr. 3 Springprf. Kl. S* gewann Andy Candin, der zweite und dritte Platz ging an Heino Möller.

Prüfung Nr. 2 ein zwei-Phasen-Springen Kl. S** gewann Heino Möller, zweiter wurde Axel Schmidt und dritter wurde Gencho Genchev.

Eines unserer Highlights war die Prüfung Nr. 4 das Zweikampfspringen Kl. S* unter Flutlicht. Die Prüfung wurde von Claire Fanham gewonnen, zweiter wurde Max Witzberger-Jach.

Die Prüfung Nr. 5 Springprf. Kl. S* mit Joker wurde von Gencho Genchev gewonnen, zweiter wurde Daniel Armbruster und dritter Heino Möller.

Prüfung Nr. 6 Springprf. Kl. S* Youngster Tour wurde von Heino Möller gewonnen. Zweiter wurde Armin Jun. Schäfer und dritter wurde Jan Müller.

Der große Preis von Linkenheim, eine Springprf. Kl. S*** mit Siegerrunde und Jackpot wurde von Andy Candin gewonnen. Zweiter wurde Armin Jun. Schäfer und dritter wurde Gerhard Riehle.

Ein weiteres Highlight unseres großen Turniers war die Prüfung Nr. 19 ein Springreiter-WB, denn auch die Kleinsten dürfen bei uns mit den „Großen“ mitreiten. Die Prüfung wurde von Johanna Dreher gewonnen. Zweiter wurde Paula Grunewald und dritter wurde Luisa Kölz.

Wir danken all unseren Sponsoren für Ihre großzügige Unterstützung und freuen uns sehr auf eine langfristige Kooperation mit Ihnen.

Natürlich möchten wir uns bei den zahlreichen Helfern bedanken, ohne die wir so eine Veranstaltung gar nicht gestemmt bekommen hätten.

 

LIN_2632 Caruso_Candin LIN_1512

LIN_Dr_15_rk_03_2241

Dressurturnier 2015

Vom 24.09. – 27.09.2015 überzeugten Amateure und namenhafte Reiter auf unserer Anlage. Unser erstes Dressurturnier auf diesem Niveau wurde sehr gut angenommen. Daher freuen wir uns schon sehr auf unsere Turniersaison 2016, die wieder auf diesem Niveau ausgetragen wird.

Wir gratulieren allen Reitern zu Ihrem Erfolg. Hier ein kleiner Ausschnitt der Ergebnisse, weitere Ergebnisse finden sie unter http://reitturniere-live.de/2015/linkenheim-hochstetten_2/ .

Die Prüfung Nr. 4 Dressurprf. Kl. S*** Intermediaire I wurde von Marcella Geiger gewonnen, auf dem zweiten Platz folgte Birgitt Balzer und auf dem dritten Platz war Ann-Kathrin Lindner.

Prüfung Nr. 7 Dressurprf. Kl. S* – Youngster Tour gewann Matthias Alexander Rath, zweiter wurde Jenny Lang und dritter Anna-Louisa Fuchs.

Prüfung Nr. 2 Dressurprf. Kl. S** Intermediaire II gewann Uta Gräf, zweiter wurde Michael Bühl und den dritten Platz belegte Cornelia Guhl.

Eines unserer Highlights war die Prüfung Nr. 3 Dressurprf. Kl. S** Intermediärer Kür unter Flutlicht. Diese gewann Marcella Geiger, den zweiten Platz belegte Ilona Kress und den dritten Platz belegte Gesa Stark-Hogenkamp.

Prüfung Nr. 5 Dressurprf. Kl. St. Georg Special* hier erzielte Uta Gräf einen Doppelsieg und sicherte sich den ersten und zweiten Platz. Den dritten Platz belegte Julia Machat.

Den großen Preis von Linkenheim, eine Dressurprf. Kl. S*** Kurz-Grand Prix gewann Michael Bühl, der zweite Platz ging an Uta Gräf und den dritten Platz belegte Christian Ritter.

Natürlich vergessen wir auch nicht die ganz Kleinen, die in der Prüfung Nr. 17 Führzügel gestartet sind. Diesen gewann in der ersten Gruppe Jara Rein, zweiter wurde Nils Freitag und die zwei dritten Plätze gingen an Maximilian Wagenführer und Julian Lieb. Die zweite Gruppe gewann Leonie Lisa Dohn, zweiter wurde Jasmina Machled und die zwei dritten Plätze belegten Marie Hichert und Jona Rein.

Wir danken all unseren Sponsoren für Ihre großzügige Unterstützung und freuen uns sehr auf eine langfristige Kooperation mit Ihnen.

Natürlich möchten wir uns bei den zahlreichen Helfern bedanken, ohne die wir so eine Veranstaltung gar nicht gestemmt bekommen hätten.

   Buehl_Beyonce                          Siegerehrung Prfg 2                             LIN_Dr_15_rk_03_2290     

 

 

DSC02949 Süddeutsches Ponyhallenchampionat 2015

Vom 27.03.2015 bis 29.03.2015 überzeugten die Jugendlichen und ihre Ponys mit großem Sport in den Disziplinen Dressur und Springen. Am Sonntag, den 29.03.2015 war es dann soweit – die Meister des Ponyhallenchampionat 2015 wurden würdevoll geehrt.

DSC02817  DSC02805  DSC02819

1. Platz in der Einzelwertung Dressur belegte Sämige Rothenberger mit ihrem Paso Double. Der 2. Platz wurde von Tabea Schroer mit Voyager erritten. Auf dem 3. Siegertreppchen freute sich Jana Schrödter mit Havana Jack.

In der Einzelwertung Springen konnte Theresa Volckmann mit ihrem Damigo Platz 1 verzeichnen. Auf dem 2. Platz folgte ihr Lea-Sophia Gut mit Salvador und den 3. belegte Cheyenne Thun mit Berkzicht.

In der Mannschaftswertung Dressur der einzelnen Bundesländer standen die vier Damen aus Hessen auf dem ersten Platz, Tabe Schroer mit Voyager, Semmieke Rothenberger mit Paso Double, Benita Anna Victoria Lang mit Figaro und Valentina Pistner mit TC Champ of Class. Das Team aus Bayern I belegte den zweiten Platz und das Viererteam aus Baden-Württemberg verzeichnete Platz 3.

Den ersten Platz in der Mannschaftswertung Springen ging an das Team aus Baden-Württemberg II, Anne Götter mit Steendieks Molly Couer, Lisa-Marie Winkenbach mit Ständiges Monte Cassini, Theresa Volckmann mit Ed Hardy und Cayenne Peters mit Connection. Der zweite Platz ging an das Team Bayern I und den dritten Platz konnte das Team Baden-Württemberg I für sich verzeichnen.

Im Rahmenprogramm des Ponyhallenchampionat wurden verschiedene Wettbewerbsprüfungen ausgetragen. Hier konnte Annika Linß vom gastgebenden Verein mit dem Schulpferd Ulena den 8. Platz im E-Springen, den 9. Platz in der E-Dressur und den 11. Platz in der Stilgeländeprüfung-WB erreichen. Mit diesen Platzierungen kam das Paar auf Rang 2 in der Kombinierten Wettbewerbsprüfung. In der E-Dressur erreichte Sina Schuhmaier, ebenfalls vom gastgebenden Verein, den 7. Platz mit ihrem Cavallo. Abgerundet wurden die Erfolge von Nathalie Neumann, vom gastgebenden Verein, mit Mr. Nelson im Reiterwettbewerb. Hier siegte das souveräne Nachwuchspaar mit einer Wertnote von 7,5.

DSC02878               DSC02914

Wir danken unseren Sponsoren für ihre großzügige Unterstützung. Ebenfalls möchten wir uns bei den zahlreichen Helfern bedanken die unermüdlich über diese Veranstaltungstage im Einsatz waren.

 

Kombiniertes Goldenes Reitabzeichen für Martin Hammel

Erfolg ist, Träume zu verwirklichen.

Am 27.09.2014 bekam der Betriebsleiter und Pferdewirtschaftsmeister Martin Hammel auf dem hauseigenen Turnier sein kombiniertes Goldenes Reitabzeichen verliehen.

Martin Hammel hat seine sportlichen Erfolge überwiegend mit Pferden erhalten die er selbst bis zur schweren Klasse ausgebildet hat. Seine großen Stärken sind Dressur wie Springen bis zu den höchsten Ansprüchen mit dem Partner Pferd umsetzten zu können und zielstrebig seinen Beruf als Betriebsleiter des Hubertushofs sowie seine Leidenschaft als Bereiter leistungsstark tätig  zu sein.

Die Inhaberin Christina Freitag, das gesamte Hubertushofteam, die Kunden vom Hubertushof und seine Freunde gratulieren Herrn Martin Hammel von Herzen zu seinem großen Erfolg – sein Goldenes Reitabzeichen!

AI7Y1130       AI7Y1242       AI7Y1169                         Einritt zur Verleihung                                                          Ehrenrunde nach der Verleihung                               Vier Stellvertreter von den Erfolgspferden